Das Projekt: Karica Sheabutter

Der Verkauf der Karica Sheabutter soll die Arbeit der Frauen im Norden Ghanas unterstützen. Sheabutter ernährt dort meist ganze Familien, die Frauen sorgen vom Erlös ihrer Arbeit für ihre Kinder und deren Schulbildung.

Idee

Die Idee Sheabutter direkt und ohne Zwischen- und Großhändler in Deutschland zu verkaufen entstand während eines Arbeitsaufenthalts in Ghana und soll dafür Sorgen, dass die Frauen für ihre Arbeit gerecht entlohnt werden.

Zukunft

Zukünftig sollen verbesserte Produktionsbedingungen und Unterstützungs- so wie Kooperativemöglichkeiten für die Frauen im Norden Ghanas geschaffen werden.

Woher kommt Karica Sheabutter?

Karica Sheabutter kommt aus einem kleinen Dorf in Ghana (West-Afrika) Namens Chuchuliga in der Upper East Region, nahe der Grenze zu Burkina Faso.

Wer steckt hinter Karica?

Karoline Owusu-Sekyere hat Karica gegründet nachdem sie für ihre Masterarbeit sechs Monate in Ghana beschäftigt war.

Daraufhin hat sie die Projektidee zusammen mit ihrem aus Chuchuliga stammendem Arbeitskollegen Richard Afoblikame ins Leben gerufen und umgesetzt.

Wir haben Ghana in unserem Herzen, wir lieben Gott, wir lieben unsere Sheabutter und hoffen ihr liebt sie genauso wie wir.

Let all that you do be done in love

1 Corinthians 16:14

Für Haut und Seele

100% natürlich und unraffiniert

Jetzt kaufen